7 Trendfarben f ür Wohnzimmer.

Flemish Brabant, Belgien | Dirk Hoebrechts,  Antwerp Sotheby’s International Realty

Das Wohnzimmer ist das Herzstück Ihres Zuhauses and es it zugleich Ihr vielseitigster Raum. Während Küchen zum Kochen, Esszimmer zum Essen und Bade- und Schlafzimmer selbsterklärend genutzt werden, ist das Wohnzimmer der einzige Raum, der komplett der Entspannung und dem Genuss gewidmet ist – ganz gleich, ob dies ein gutes Buch oder unterhaltende Gesellschaft für Sie bedeutet.

Unabhängig von Ihrer Vision für Ihr Wohnzimmer hilft Ihnen die richtige Farbwahl dabei, diese Vision zu verwirklichen. Hier sind sieben Farbtrends, die wir in den diesjährigen Designs gesehen haben, die eine moderne und zugleich zeitlose Anziehungskraft zu Ihrer Lieblingsoase hinzufügen.

Blassrosa

02

Greenwich, Connecticut | Amy Marisa BalducciSotheby’s International Realty – Greenwich Brokerage

Design-Enthusiasten werden sich daran erinnern, dass Pantone Lebendiges Korall 2019 zur Farbe des Jahres gekührt und offiziell Orange-Pink auf jedermanns Trendliste gesetzt hat. Eine Abschwächung von Pantone’s Enthusiasmus sind schieferartige gedämpfte Pink Töne, die kürzlich Ihren Weg in die Wohnzimmer geschafft haben, sei es in weichen Sesseln oder in matten Wänden.

Blassrosatöne treffen den Nerv der Zeit, indem sie Wärme und Lebendigkeit in Räume bringen und gleichzeitig neutral bleiben. Die Farben Weiß, Beige und Braun arbeiten wundervoll belebend mit Pastellrosa Tönen. Die dezente Weichheit und Ruhe des verblassten Rosas kann auch als ausgewogener Kontrapunkt zu kühneren Akzenten wie kräftigen Mustern oder schwerem Schwarz dienen.

Königsblau

03

Dallas, Texas | Andrew DannaBriggs Freeman Sotheby’s International Realty

Wie auch verblasstes Rosa, sind sanfte Blautöne ein Favorit für Liebhaber der neutralen Farben. Das melierte Blau passt gut zu Grautönen und Schwarz, ebenso zu Weißtönen wie Beige und Taupe und verleihen der sonst so minimalistischen Farbpalette einen coolen Glamour.

Dieses Jahr sehen wir jedoch, wie Königsblau ein Statement in den Wohnzimmern abgibt. Dies sind dynamische raffinierte Azurblautöne, die kräftig und strahlend wie Juwelen, oder aber so zart wie der Himmel kurz vor Nachteinbruch sein können. Wählen sie ein Blau, je nachdem, ob Ihr Wohnzimmer zutiefst fesselnd und intim, oder offen, geräumig und schick sein soll.

Fesselndes Türkis

04

Greenwich, Connecticut | Steve ArchinoSotheby’s International Realty – Greenwich Brokerage

Königliches Türkis, das Blau und Grün verbindet, gewinnt ebenfalls dieses Jahr an Popularität in Wohnzimmern. Türkis umfasst ein abwechslungsreiches Spektrum, mit aquatischen Azurtönen auf der einen Seite und Malachitfarben und Viridian auf der anderen Seite.

Brilliantes Pfauenblau und Jägergrün sind perfekte Bespiele für die Vielseitigkeit von Türkis. Pfauenblau ist zugleich eine klassische als auch trendige Farbe für Wohnzimmer, mit einer bemerkenswerten Fähigkeit sich mit neutralen Farben abzustimmen, oder einen Kontrast mit wärmeren Akzenten wie Orange, Pink und Gold zu setzen. Jägergrün mit mit blauen Untertönen werden von Designern verwendet, um die Frische der Natur hervorzurufen.

Diese dunkleren Farbtöne sind weit entfernt von den hellen Blaugrüns von Türkis oder Eierschalenblau und tragen dazu bei, ein Wohnzimmer mit einem Gefühl von Größe und dramatischem Flair zu erwecken und mit Energie zu versorgen. Sie verleihen viel Persönlichkeit – eine, die zu gleichen Teilen elegant ist und Spaß macht.

Saftiges Grün

05

New York, New York | Serena BoardmanSotheby’s International Realty – East Side Manhattan Brokerage

Ebenso wie Türkis, bringen Grüntöne die Frische der Pflanzenwelt hervor und sind noch immer im Trend dieses Jahr und werden mit Sicherheit auch nicht so schnell wieder verschwinden. Unter den Farben des sichtbaren Spektrums wird Grün oft als eine Farbe bezeichnet, die aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit der Natur ein Gefühl der Entspannung und des Friedens hervorruft – ideal für ein Wohnzimmer.

Es gibt zwei verschiedene “Gartengrün Töne”, die sich in diesem Jahr als erste Wahl für Wohnzimmer erweisen. Olivengrün ist ein beständiger Favorit für Wände und Einrichtungsgegenstände, weil es lebendig und natürlich ist. Verwenden Sie es als unaufdringliche Ergänzung zu neutralen Farben, Holz und Zierleisten, oder machen Sie es zu einer beherrschenden Aussage. Minzgrün ist auch beliebt; Es ist eine blassere Option, die gut zu anderen Farben passt, sowohl als natürlicher Farbton als auch als geschmackvolle Pastellfarbe.

Zitronengelb

06

Mexiko-Stadt, Mexiko | Laura de la Torre de Skipsey & Jeanne DonnadieuMexico Sotheby’s International Realty

Orange ist eine beliebte Farbe, um Sonnenschein zu simulieren und einen optimistischen Ausblick zu vermitteln, aus diesem Grund wird sie dieses Jahr für Wohnzimmer ausgewählt. Der Trick besteht darin, einen Farbton auszuwählen, der weder zu braun noch zu grell ist.

Ein gedämpftes Gelb-Orange trifft auf ein fröhliches Mittel. Erstellen Sie damit ein visuelles Statement in einem einzelnen Bereich Ihres Wohnzimmers oder verteilen Sie es mit einer kontrastierenden Farbe im gesamten Raum. Pfauenblau und Minzgrün sind zwei ausgezeichnete Partner für Zitrustöne.

Grau-Blau und Lilatöne

07

New York, New York | Juliette R. JanssensAllison B. Koffman, & Jacqueline RohrbachSotheby’s International Realty – East Side Manhattan Brokerage

Einige der besten Farbtöne für Wohnzimmer liegen im blau-violetten Bereich des Grauspektrums. Das hellere Ende dieser Farbpalette enthält blasse, ätherische Farben wie Veilchenblau auf der blauen Seite und Lavendel auf der violetten.

Grau hat den Ruf, Räume kalt erscheinen zu lassen, aber mit der richtigen Mischung kan es sich als recht warm und einladend herausstellen. Grautöne rufen ein Gefühl von Kreativität, Gelassenheit und Luxus hervor und kennzeichnen Ihr Wohnzimmer als einen ruhigen Ort, an dem Sie immer Zuflucht und Seelenfrieden suchen können.

Statement Schwarz

08

Mexiko-Stadt, Mexiko | Malusa de Nova & Carla Mendiburu de CozziMexico Sotheby’s International Realty

Kein Wunder, dass Schwarz in diesem Jahr ein wiederkehrender Trend in Wohnzimmern ist. Wenn Sie sich für neutrale Farbschemata in Ihren Wänden und Möbeln interessieren, werden Sie sich wahrscheinlich auf Schwarz verlassen, wenn es um auffällige, auffällige Elemente geht.

Schwarz ist ein hervorragender Begleiter für eine Vielzahl von Farben, die Sie strategisch einsetzen können, um sicherzustellen, dass Ihr Wohnzimmer nicht zu dunkel wird. Es kann auch helfen, architektonische Elemente zu verbergen, auf die Sie keine Aufmerksamkeit lenken möchten, abhängig von der Anordnung Ihrer Wände oder Balken.

Letztendlich wird es aus einem bestimmten Grund als Wohnzimmer bezeichnet: Dies ist ein Ort, an dem Sie sich voll und ganz lebendig und präsent fühlen, auf Ihre Umgebung abgestimmt und glücklich, einfach nur zu sein. Ein gutes Wohnzimmer wirkt anregend, erholsam und belebend. Wählen Sie eine trendige Farbpalette, damit Ihr Wohnzimmer seinem Namen gerecht wird, Ihre Sinne verwöhnt und Sie sich wie zu Hause fühlen.

 

Tauchen Sie mit diesen Sommerlichen Küchenfarbens tiefer in Trendfarben ein und überprüfen Sie diese empfohlenen Farbtöne für Ihre nächste Badrenovierung.

9

5 Ferienhäuser die Sie für $750,000 besitzen können

LuxuryEstate.com

Mit mehr als 160.000 Luxusimmobilien in über 97 Nationen stellt LuxuryEstate.com die größte Auswahl an Weltklasse-Immobilien im Wert von 1 Million und aufsteigend zur Verfügung. Über 15.000 Immobilienagenturen bieten auf der Seite ihre Luxus-Objekte an, so dass auf einer einzigen Webseite die größte Anzahl an High End Maklern zu finden ist. Unser Ziel ist, auf eine höchst einfache und effiziente Weise außergewöhnliche Immobilien in der ganzen Welt anzubieten, wobei wir mit vertrauenswürdigen, anspruchsvollen Luxus-Immobilien-Agenturen zusammenarbeiten. LuxuryEstate.com öffnet Ihnen weltweit die Türen zu einzigartigen Immobilien: Luxushäuser, prestigeträchtige Anwesen, klassische Residenzen, einzigartige Schlösser und bedeutende Landhäuser. Diese Schönheit wieder zu entdecken ist kein Luxus sondern eine Notwendigkeit.

Feedback