LuxuryEstate
Gratis für Android
Installieren

Die Version Ihres Browsers wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine optimale Nutzung.

Die Standardsprache ist Italienisch switch to English | Nein danke

€ 1.230.400

Luxuriöse 4 Schlafzimmer - Villa zu verkaufen in Seedeichstraße, 16, Bad Doberan, Mecklenburg-Vorpommern

291 m² 4 4

Beschreibung

Die "Villa Sporn" in Heiligendamm
Von der Villa Sporn laufen Sie bis zum Ostseestrand in Heiligendamm weniger als zwei Minuten (ca. 200 m). Das Heiligendamm Spa im Grand Hotel sowie den Bahnhof der historischen Mecklenburger Bäderbahn „Molli“ erreichen Sie nach 500 Metern. Heiligendamm ist an den regionalen Busverkehr angebunden. Somit bestehen Verbindungen nach Bad Doberan, in das Ostseebad Kühlungsborn sowie in die nächstgelegene Hansestadt Rostock.

Für den Individualverkehr besteht im 7 km entfernten Bad Doberan eine Anbindung an die Bundesstraße B 105. Die Autobahnauffahrt Bad Doberan zur Bundesautobahn A 20 liegt rd. 20 km südlich von Heiligendamm.

Mit dem Flugzeug erreichen Sie Heiligendamm über die Flughäfen Hamburg, Berlin und Rostock-Laage. Für die Anreise mit Kleinflugzeugen stehen Flugplätze in Zwedorf und Mönchhagen zur Verfügung.
Gleich nach dem Verkauf Heiligendamms an Baron von Kahlden im Jahre 1873 entstanden das Grand Hotel, die Villa Großfürstin Marie und der Seeflügel des Badehauses (heutiges Haus Mecklenburg). In diesem Zusammenhang erwähnt Nizze auch den Bau der „Villa Sporn“ von 1874 in der Nähe des Waldhauses (heutiges Linden-Palais).

Die sechs Achsen der Westfassade sind, wie bei den Logierhäusern, zurückhaltend gestaltet. Die Akzente liegen in der Gartenfront, die wie für die Bäderarchitektur typisch, alle Möglichkeiten der Verbindung von Außen- und Innenraum über Balkone, Loggien und Terrassen nutzt.

Drei Mittelachsen sind stark vorgezogen. Dadurch entsteht ein spannungsvoller Rhythmus wie 1:3:2. Ein flaches Dach unterstreicht den kubischen Gesamteindruck des Hauses. Trotz der unterschiedlichen Tektonik werden die Villen Adler und Sporn durch die gleichen Fensterformen und Fassungen verbunden. Wie in Heiligendamm typisch, erhalten beide Häuser ein durch horizontale Putzfugen betontes Untergeschoss.

Beide Villen nehmen den mit der Perlenkette vorgegebenen Landschaftsbezug wieder auf. Auch der Baustil entspricht dem für Heiligendamm typischen zurückhaltenden Historismus. In ihrer Großzügigkeit sind sie wie die Bauten der 70er Jahre des 19. Jahrhunderts Zeichen der sorglosen Belle Epoque.

Angaben freibleibend. Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten.

500
Details
Zimmer
8
Schlafzimmer
4
Badezimmer
4
Grundstücksfläche
1.449 m²
Wohnfläche
291 m²
Adresse
Seedeichstr., 16
Baujahr
1874
Referenz
Villa Sporn
Veröffentlicht am
15 Oktober 2016

Erfahren Sie mehr

Ostseebad Heiligendamm - Mecklenburg-Vorpommern