LuxuryEstate
Gratis für Android
Installieren

Die Version Ihres Browsers wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine optimale Nutzung.

Die Standardsprache ist Italienisch switch to English | Nein danke

124 Ergebnisse für:

Saint-Germain, Odéon, Monnaie - Paris, Villen und Luxusimmobilien zu verkaufen

schließen

Saint-Germain, Odéon, Monnaie

Guide

Das sechste Arrondissement ist einer der wichtigsten Märkte für Luxusimmobilien in Paris. Es reicht schon das Stadtviertel Saint-Germain-des-Prés zu nennen, um sich die Pariser Raffinesse und Eleganz vorzustellen. Die hochwertigen Wohnhäuser, die Terrassen im Grünen und der schöne Jardin du Luxembourg schaffen eine ideale Atmosphäre für die Liebhaber des Chic. Neben der Vorherrschaft der Hausmannarchitektur (19. Jahrhundert), das dem Stadtteil einen so vortrefflichen Charakter verschafft, konnte der sechste Stadtteil sein mittelalterliches historisches Erbe mit der Kirche Saint-Sulpice und den charmeerfüllten Sträßchen bewahren. Das Arrondissement war lange der Lehrerbildung gewidmet und so finden sich auch heute noch Schulen und Institute der Universitäten hier, Verlagshäuser, Theater, Kinos und Literaturcafés. Außerdem liegt hier ein Modemekka mit exklusiven Boutiquen, Bars und eleganten Restaurants. Als Symbol des Pariser Chic verfügt das sechste Arrondissement über die höchsten Preise in Paris. Es besteht aus vier Vierteln: Monnaie, Odéon, Notre-Dame-des-Champs und Saint-Germain-des-Prés. Es unterscheidet sich von den anderen Stadtteilen durch seine Bandbreite an verfügbaren Wohnimmobilien: von kleinen (Zweit-)Wohnungen bis hin zu großen Luxusapartments über fünf Zimmer, die Kaufinteressenten können ziemlich leicht das Objekt ihrer Begierde finden. Wenn man die beträchtlich hohen Preise betrachtet, richtet sich der sechste Stadtteil hauptsächlich an eine französische Elite und an internationale Käufer, die vom Charme dieses Stadtteils, das sich am linken Seineufer befindet, angezogen werden. Die gefragtesten Luxusimmobilien befinden sich in Saint-Germain, in der Nähe des Jardin du Luxembourg oder entlang der Seine.

Suche speichern